Relumat2000

Was ist Relumat 2000?

 ,,Verwerten statt verbrennen “ so lautet der Slogan

Relumat 2000 wird zu ca. 80% aus den Leichtverpackungen (LVP) der Dualen Systeme hergestellt. Der Rest unserer Mixtur stammt aus Produktionsabfällen und diversen anderen Recycling-Materialien, deshalb können wir eine Verwertung von 100% Recycling-Kunststoffen vorweisen. Wir leisten aktiven  Umweltschutz und reduzieren mit unseren Produkten den CO2 Ausstoß um ein Vielfaches!

Durch unsere Produkte werden natürliche Rohstoffressourcen in einem sehr großen Umfang
eingespart und die Umweltbelastung reduziert.
Unser Anliegen ist es, Ihnen unsere Umweltfreundlichen Produkte vorzustellen und Sie um
Ihre Unterstützung beim Einsatz von unserem neuartigen Baumaterial zu bitten.

Anwendungsbereiche

  • Terrassen- & Stegkonstruktionen
  • Naturwander- & Baumgipfelwege
  • Bahnschwellen (Strassenbahn, U-Bahn, Stollenbau, Privatbahnen etc.)
  • Befestigungsprofile (Nagel- & Schraubleisten)
  • Aussengarnituren (Bänke, Tische, Sandkisten, Hochbeete, Komposter usw.)

 

Werkstoff

Relumat ist ein geschütztes Warenzeichen und identifiziert einen Werkstoff aus Mischkunststoff, dessen Grundrezeptur PE und PP ist. Durch beigefügte Füllrezepturen, bestehend aus anderen  Kunststoffen, außer PVC, werden Primäreigenschaften optimiert.

Relumat ist ein Mischkunststoff, der sich durch seine hohe Dichte qualifiziert,
ohne dabei seine Elastizität zu minimieren. Ramm- und Vibrierfähigkeit kennzeichnen seine Qualität.

Eigenschaften

  • nachhaltig
  • formgestaltbar und mechanisch bearbeitbar wie Holz
  • riss- und splitterfrei
  • wartungs- und verrottungsfrei
  • witterungs- und eisbeständig
  • nimmt keine Flüssigkeiten auf
  • resistent gegen Süß- und Salzwasser, Öle, Fette, Säuren, Laugen und Salze, sowie gegen Schädlinge, wie z. B. Bohrpfahlmuschel
  • toxisch unbedenklich und nicht ein- und auslaugend
  • recyclebar

Kenndaten

  • DIN 53390 Biegefestigkeit 12,7 N/mm²
  • DIN EN ISO 604 Druckfestigkeit 16,3 N/mm²
  • DIN 53455 Zugfestigkeit 16,8 N/mm²
  • DIN 53455 Reißdehnung 3,8 %
  • DIN 53457 E-Modul Bieg. 1200 N/mm²
  • DIN EN ISO 604 E-Modul Druck 1070 N/mm²
  • DIN 53420 Dichte 0,96 g/cm³
  • DIN 5113 Rutschhemmung R10
  • DIN 53505 Härtekennwert 95